ruler
museum icon

Audiomuseum
Musikinstrumente der
griechischen Volksmusik

Aerophone
Gaïda
Dudelsack (Festland)

hören
ruler

Die Gaïda ist ein Dudelsack mit Bordun, das heißt: wann immer ein Ton gespielt wird, wird gleichzeitig ein vorgegebener, konstanter zusätzlicher Ton mitgespielt. Die Gaïda war früher auf dem ganzen griechischen Festland verbreitet und wird nur mehr in Makedhonien und Thrakien gespielt. Außer der Gaïda sind in Griechenland noch auf den Inseln die Tsabúna, in Makedhonien die Gunúpi und das Tulum (die pontische Form) im Gebrauch. Diese sind alle kleiner als die Gaïda.

ruler
Portal-Logo <- Notizen zur Griechischen Kultur ruler