ruler
ruler
  Byzantinische kirchliche Musik

ruler Übersicht   Tonzeichen   Dauerzeichen   Pausen   Training   Martiría   Íchos   Skala   Genus  

Notation der Dauer der Töne

Wenn nichts anders angegeben jedem tonbestimmenden Zeichen eine rhythmische Einheit. Um auch längere odere kürzere Töne zu notieren gibt es in der Byzantinischen Kirchliche Musik Modifikationszeichen die die Dauer verlängern oder verkürzen.

Zeichen zur Verlängerung des Tones
Name Zeichen Dauer Beispiele Entspricht, wenn rhythmische
Einheit als Viertelnote gedacht
klásma u 2 x auaIsusI einer halben Note 𝅗𝅥
aplí 8 2 x a8s8 einer halben Note 𝅗𝅥
dhiplí 9 3 x a9s9 einer punktierten halben Note 𝅗𝅥𝅭
triplí 0 4 x a0s0 einer ganzen Note 𝅝
8 jeder weiter Punkt verlängert den Ton um eine rhythmische Einheit

Jeder weiter Punkt verlängert den Ton um eine rhythmische Einheit. Die Verlängerung kann auch durch Anbindung eines íson mittels eines ifén erreicht werden:
au = aaé

Zeichen zum einfachen Aufteilen einer rhythmische Einheit auf mehrere Töne
Name Zeichen Anzahl verkürzt auf Beispiele wenn rhythmische Einheit
als Viertelnote angenommen
ghorghón e 2 1/2 1/2 aae aaR 2 Achtelnoten 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮
dhíghorghon 2 3 1/3 1/3 1/3 as2s
sa2s
Achteltriole 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮𝇞
trighorghon 6 4 1/4 1/4 1/4 1/4 as6ss 4 Sechzehntelnoten 𝅘𝅥𝅯𝅘𝅥𝅯𝅘𝅥𝅯𝅘𝅥𝅯
> Dieses Vorgehen kann man das fortsetzen, hat aber keine praktische Bedeutung.

Das Aufteilzeichen ghorghón steht immer auf oder unter dem zweiten tonbestimmenden Zeichen der zu modifizierenden Gruppe. Trifft ein ghorghón auf ein Verlängerungszeichen, ist gedanklich die ifén Konstruktion zu verwenden.

Zeichen zum komplexen Aufteilen einer rhythmische Einheit auf mehrere Töne
Name Zeichen Anzahl verkürzt auf Beispiele wenn rhythmische Einheit
als Viertelnote angenommen
ghorghón + Punkt links      ` 2 1/4 3/4 ss` Sechzehntelnote + punktierten Achtelnote 𝅘𝅥𝅯𝅘𝅥𝅮𝅭
ghorghón + Punkt rechts 1 2 3/4 1/4 ss1 punktierten Achtelnote + Sechzehntelnote 𝅘𝅥𝅮 𝅭𝅘𝅥𝅯
dhíghorghon + Punkt links       3 3 1/2 1/4 1/4 as3s Achtelnote + 2 Sechzehntelnoten 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅯𝅘𝅥𝅯
dhíghorghon + Punkt mittig 4 3 1/4 1/2 1/4 as4s Sechzehntelnote + Achtelnote + Sechzehntelnoten 𝅘𝅥𝅯𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅯
dhíghorghon + Punkt rechts 5 3 1/4 1/4 1/2 as5s 2 Sechzehntelnoten + Achtelnote 𝅘𝅥𝅯𝅘𝅥𝅯𝅘𝅥𝅮
Zeichen die nur in spezielle Kombinationen gebraucht werden können
Name Zeichen Anzahl Beispiel entspricht wenn rhythmische Einheit
als Viertelnote angenommen
arghón cw 2 acw axesu 2 Achtelnoten + halbe Note 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮𝅗𝅥
díarghón cW 2 acw axes9 2 Achtelnoten + punktierte halbe Note 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮𝅗𝅥𝅭
triarghón cq 2 acq axes0 2 Achtelnoten + ganze Note 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮𝅝
Besondere Schreibweisen
verkürzt lang Beispiel entspricht Noten
jk jrj ajk ajrj 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥
ce xrs ace axrs 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥
V sxr aV asxr 𝅘𝅥𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮
'r jrj a'r ajrj 𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥𝅮𝅘𝅥
ruler
ruler
  Byzantinische kirchliche Musik
Portal-Logo
ruler